7. Februar 2018 | Badminton

Punktehagel

Es hagelte Punkte für die SCI Badmintonteams in den vergangenen 14 Tagen.

Das Verbandsligateam trat am vorletzten Wochenende zunächst zu Hause, allerdings zu veränderter Zeit und wegen der Baumaßnahmen in Wellenkamp auch in der Gutenberghalle, gegen den Tabellenersten BW Wittorf Neumünster an. Mit grandioser Leistung gelang es dem Team des SCI, die Neumünsteraner niederzuringen. Hier gibt es den Fotobericht!

Schon am nächsten Morgen musste die Verbandsligamannschaft beim Verfolger aus Stockelsdorf ran. Hier reichten die Kräfte dann für einen harten Kampf, aber nicht mehr für einen Sieg. Mehr zu lesen gibt es hier!

Am vergangenen Samstag musste Team 1 dann noch einmal nach Timmendorfer Strand reisen. Hier sollte mit einem Sieg der 2. Tabellenplatz schon vor dem großen Saisonfinale festgeklopft werden. Dass auch das eindrucksvoll gelang, gibt es hier nachzulesen.

Auch die anderen Teams waren nicht weniger aktiv: Team 2 fährt einen Sieg gegen die SG Holo/Nordoe ein.

Team 3 muss allerdings zweimal bluten und verliert unglücklich gegen Schacht-Audorf und gegen Barmstedt.

Team 4 macht es besser, muss sich zwar der 4. Mannschaft aus Holo geschlagen geben, bezwingt aber dafür die 3. Mannschaft aus Barmstedt.

Außerdem finden sich in unseren Reihen einige Kreismeister und ein Landesmeister im Mixed U22.