Blog – Trampolin

27.04. 2017

Laura König überragend

Landesmeisterschaften auf dem Doppelmini Trampolin. Diese Erfolge könne sich sehen lassen; bei den Landesmeisterschaften Doppelmini Trampolin in Norderstedt landeten die Trampoliner des Sportclub Itzehoe gleich mehrfach auf dem Treppchen beziehungsweise in den Finals. Während Laura König sich mit dem Landesmeisterschaftstitel schmücken konnte, landeten Rita Nerkararyan, Wiebke Mansfeld und Jule Böhm in den Individualwettkämpfen dritte Plätze. Aufs Treppchen springen konnte auch die erste Mannschaft, mit Jule Böhm, Patrik Ehlert, Lara Hülsemann und Wiebke Mansfeld. Sie gewannen die Bronzemedaille. Gelöst hatten auch die Itzehoer imRahmen des Wettkampfes auch die Fahrkarten zu den Deutschen Meisterschaften, die im Rahmen des Deutschen Turnfestes in Berlin ausgetragen werden. Dafür haben sich qualifiziert, Jule Böhm, Saskia Dibbern, Patrik Ehlert, Lara Hülsemann, Laura König und Wiebke Mansfeld . Spannend verliefen die Meisterschaften aus Itzehoer Sicht in der weiblichen Jugendklasse D. Hier leiferten sich Rita Nerkararyan und Lisanne Warnat einen spannenden ersten Durchgang, und der zweite entscheidenden Durchgang musste die Entscheidung bringen. Letztlich sorgten die besseren Haltungsnoten von Rita für den Medaillenplatz. 

Unter Wert geschlagen kehrten Patrik Ehlert und Saskia Dibbern von den Meisterschaften zurück.:"Ohne Nulldurchgang hätte Patrik locker gesiegt, und wenn Saskia durchgeturnt hätte wäre Platz zwei drin gewesen, so urteilte die Trainerin Christina Jansen. In der Qualifikationsrunde konnte Patrik dann sein Können unter Beweis stellen, er gewann den Quali Wettbewerb deutlich mit sehr guten 112.20 Punkte. 

weitere Ergebnisse der SCI Trampoliner:

mJugend B: Mika Rohde 4. Fynn Rohde 5. Jan Mansfeld 6. Patrik Ehlert 8. wJugend B: Lara Hülsemann 4. Mareike Warnat 10. Vanessa Kühne 12.

m/wJugend CD: Lisanne Warnat 4. Anneke Gaitsch 5. Leni Niggemeyer 10.

Mannschaft 2: Laura König, Saskia Dibbern, Fynn ohde, Vanessa Kühne 4.